zur Sprachauswahl | zum Hauptmenü | zum Seiteninhalt | zum Untermenü | zu den Infoboxen | zum Seitenfuss

Kontak hilfsmittel@independent.it

Tel. 0473 010850

Dauerausstellung elektronischer und technischer Hilfsmittel

Beratung - Erprobung - Anpassung

Neben einer gezielten Ausbildung sind es vor allem technische und elektronische Hilfsmittel, die zu Hause, unterwegs, in der Schule und am Arbeitsplatz Selbständigkeit und Lebensqualität fördern. Sie unterstützen aber auch die Therapie, die Rehabilitation und die Integration. Heute gibt es eine Vielzahl von technischen und elektronischen Hilfsmitteln, es kommt auf die richtige Auswahl und den richtigen Einsatz an, auch für Person mit geringen motorischen Fähigkeiten können Hilfsmittel zu mehr Autonomie führen.

Mit diesem Ziel vor Augen wurde im Sitz der Sozialgenossenschaft independent L. in der Nähe des Meraner Bahnhofes auf einer Fläche von 120 m² eine Dauerausstellung für technische, speziell elektronisch gesteuerte Hilfsmittel eingerichtet. Es ist die einzige in Südtirol und im Umkreis von 250 km.

Die Dauerausstellung ist für alle Interessierten frei zugänglich. Ein multidisziplinäres Team stellt kostenlos Beratungsleistungen zur Verfügung.

Das Team des Kompetenzzentrums für assistierende Technologien besteht aus:

  • Sozialassistentin
  • Pädagogin
  • Informatiktechniker
  • Ergotherapeutin
  • Physiotherapeut
  • Rehabilitationsarzt
  • Expertin für Unterstützte Kommunikation

Zusätzlich finden sie in unserer Hilfsmitteldatenbank den aktuellen Bestand der Dauerausstellung mit Kurzbeschreibung, Foto und Bewertung.

Unter den Hilfsmitteln befinden sich:

  • Sensoren verschiedenster Art;
  • Spezialtastaturen und -eingabegeräte (Mouse, Trackball), sowie weiteres Zubehör, darunter alternative Mouse-Emulatoren;
  • Vorrichtungen für interpersonelle Kommunikation für sprachlich beeinträchtigte Menschen;
  • spezielle Hilfsmittel sowie Hard- und Software für Menschen mit beeinträchtigtem Sehvermögen;
  • Lernsoftware;
  • Software für Spracherkennung und -ausgabe;
  • Software zur Schulung der Sinnesorgane;
  • Umfeldkontrollsysteme für den Alltag: Fernsteuerung von elektronischen Geräten (Domotik);
  • speziell adaptierte Wohnungs- und Büroeinrichtung;
  • Alltagshilfen für zu Hause;
  • prophylaktische Heilmittel (Anti-Dekubitus - und andere Beschwerden);
  • sanitäre Hilfsmittel für die alltägliche Hygiene.


Beratungsdienstleistungen

  • Einführung in die Welt der Hilfsmittel und Besichtigung der Ausstellung;
  • Assistenz beim Testen der Hilfsmittel;
  • Fachberatung zur täglichen Nutzung der Hilfsmittel und über Rehabilitationsmaßnahmen;
  • Assistenz bei Auswahl und Ankauf der Hilfsmittel (Information über Anbieter, Beiträge und Steuerbegünstigungen);
  • Installation des Hilfsmittels und Anpassung an die individuellen Bedürfnisse;
  • Einschulung in die richtige Handhabung des Hilfsmittels
  • Adaptierung von Lebensräumen und Arbeitsplätzen zu Hause oder im Betrieb;
  • Ausstellung von Gutachten zur Eignung von technischen und elektronischen Hilfsmitteln;
  • Monitoring über einen längeren Zeitraum
  • Beratung und Ausbildungskurse (bis zu 5 Tage) sowie spezifische Vertiefungsseminare mit praktischen Übungen für direkt Betroffene und Personen, die mit ihnen in Beziehung stehen (Lehrer, Sozial- und Gesundheitspersonal, Auszubildende in sozialen Berufen usw.);

Dieser integrierte Ansatz ermöglicht es, allen Menschen mit besonderen Bedürfnissen (Menschen mit Behinderung, Senioren usw.) eine neue und effektive Autonomie in der Bewältigung ihres Alltags zu gewährleisten.

Hilfsmitteldatenbank

Die gesamten Produkte unserer permanenten Hilfsmittelausstellung sind in der Hilfsmitteldatenbank ersichtlich.

Diese digitale Datenbank bietet einen Überblick über die Möglichkeiten, die aktuell durch die neuen Technologien geboten werden und richten sich wiederum an all jene Menschen, die sich im weitesten Sinne im Wirkungskreis der Behinderung" befinden: in erster Linie also an die direkt Betroffenen, die auf solche Technologien angewiesen sind, aber auch an die Verantwortlichen im Gesundheits-, Ausbildungs- und Sozialbereich.

Die ausgestellten Produkte werden kurz erläutert um einen Einblick zu geben in die umfangreiche Auswahl an Hilfsmitteln des Kompetenzzentrums . Alle Produkte können getestet werden, wobei um eine telefonische Terminvereinbarung gebeten wird.

Team Hilfsmittelausstellung