Beiträge und Vergünstigungen

Das Gesetz sieht eine Reihe von Steuervergünstigungen für Menschen mit Behinderungen und ihre Familien vor. Die Autonome Provinz Bozen - Südtirol beweist diesbezüglich eine besondere Sensibilität und hat im Wohlfahrts- und Sozialbereich wichtige Maßnahmen eingeführt. Auch auf staatlicher Ebene gibt es zahlreiche steuerliche Vergünstigungen, man muss sie allerdings kennen und sein Anrecht einfordern.

Unser Beratungsdienst gibt dir Antworten auf deine Fragen zum Thema Beiträge und Vergünstigungen. Vereinbare einen Termin in unserem Hauptsitz in Meran oder in einem unserer Informationsschalter in Südtirol.

Wir beraten dich über Beiträge und Förderungen und geben dir eine konkrete Hilfestellung beim Ausfüllen der notwendigen Gesuche für die verschiedenen Leistungen und Rechtsansprüche: Dazu gehören die Zivilinvalidenrente, die Freistellungen im Sinne des Gesetzes Nr. 104/1992, die Ticketbefreiung, die Beiträge für den Ankauf eines Autos, für den Umbau/die Sanierung der Wohnung, für die Bereitstellung von medizinischen Produkten und - als einzige Leistung dieser Art in Italien - die Beantragung vom Pflegegeld.

Außerdem informieren wir zu allen anderen Beitragsformen und Abgabenbefreiungen, wie z.B. für die Beantragung eines Beitrags laut Art. 25 der Landesverordnung Nr. 30 aus dem Jahr 2000 „Selbstbestimmtes Leben und soziale Eingliederung“, wozu der Präsident von independent L. Dr. Enzo Dellantonio einen aktiven Beitrag geleistet hat.

Vergünstigungen für Autofahrer

Das Recht der Menschen mit Behinderungen auf Mobilität ist von Staats- und Landesgesetzen geschützt und darauf ausgerichtet, die Nutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln oder von privaten Fahrzeugen für den Transport von Menschen mit Behinderungen zu fördern. Was die private Beförderung angeht, sieht das Gesetz eine Reihe von Bestimmungen vor, die wie folgt eingeteilt werden können:

  • Bestimmungen zur Förderung der Mobilität (Invalidenparkschein, reservierte Parkplätze)
  • Bestimmungen zum Führerschein für Menschen mit Behinderungen
  • Bestimmungen, die finanzielle Beiträge oder steuerliche Erleichterungen für den Ankauf eines Autos durch Menschen mit Beeinträchtigungen vorsehen

Möchtest du ein neues Auto kaufen?

Für Menschen mit Behinderungen (oder ihre Familienangehörigen) gelten beim Autokauf diese 4 besonderen Vorteile:

Ein reduzierter Mehrwertsteuersatz (IVA), Abzugsbeträge beim regionalen Einkommenssteuersatz IRPEF, die Befreiung von der Autosteuer sowie die Befreiung von den Umschreibegebühren beim Fahrzeughalterwechsel

Für alle weiteren Informationen zu den steuerlichen Vergünstigungen und Beiträgen für Menschen mit Behinderungen steht dir unser Beratungsdienst kostenlos zu Verfügung.

Vereinbare am besten gleich einen Termin!

logo Aktuelle News!

Fünf Promille

29 November 2016

Mit Ihrer Unterschrift unterstützen Sie unsere Tätigkeit: für Sie kostenlos, für uns eine wertvolle Hilfe
Fünf Promille der Einkommenssteuer (IRPEF) können Sie an gemeinnützige Organisationen ohne Gewinnabsicht spenden, indem Sie Ihre Unterschrift und unsere Steuernummer (01670390218) in das dafür vorgesehene Feld auf die Steuererklärung UNICO oder den Vordruck 730 geben.

Beiträge zur Adaptierung deiner Wohnung

Eine kleine Stufe, ein zu niederes Waschbecken oder ein enger Aufzug können unsere Selbständigkeit drastisch einschränken.

Bestimmte Kosten zur Beseitigung architektonischer Barrieren in der eigenen Wohnung sind steuerlich absetzbar: Dazu gehören Ausgaben für den Einbau von Aufzügen sowie der Ankauf von bestimmten Hilfsmitteln, welche die Mobilität von Menschen mit Behinderungen im Haus und außerhalb vom Haus durch Kommunikationstechnik, Robotik oder sonstige technologische Instrumente erleichtern.

Wir von independent L. bieten dir nicht nur die Informationen über die möglichen Förderungen, sondern verfügen auch über ein technisches Büro, welches für dich neben der gesamten barrierefreien Planung auf Wunsch auch die Bauleitung übernimmt.

Vereinbare gleich einen Termin!

Kondominium

Kontakt: 0473 010850

Dr. David Strano
Experte bei Abbau von Barrierendavid@independent.it
Dr. Marion Hartmann
Sozialassistentin

marion@independent.it
Sandra Funaro
Sozialberaterin

sandra@independent.it