News Archiv

Hier finden sie alle relevanten Nachrichten dieser Seite zum Thema Behinderung. Die News sind chronologisch gelistet und es besteht die Möglichkeit eine Stichwortsuche durchzuführen, bzw. die Artikel mit der Themenauswahl zu gruppieren.

Gefundene News: 77
Seite 1 von 16

  • Interessante Neuerungen bezüglich informatische Hilfsmittel, Bewertung der Zivilinvalidität oder Überprüfung der Behinderung in der Vereinfachungsverordnung „Decreto Semplificazioni“

    30 September 2020

    Am 10. September 2020 wurde die sogenannte Vereinfachungsverordnung, d.h. die Gesetzesverordnung Nr. 76 vom 16. Juli 2020, in ein Gesetz umgewandelt.

  • INKLUSIVE FREIZEITGESTALTUNG - für Menschen mit Behinderungen in Südtirol

    29 September 2020

    Am 30.10.2020 von 14.00 – 18.00 Uhr findet im NOI TECHPARK SÜDTIROL (A.Volta Straße 13/A 39100 Bozen) ein vom Südtiroler Monitoringausschuss organisierte öffentliche Sitzung zum Thema "INKLUSIVE FREIZEITGESTALTUNG für Menschen mit Behinderungen in Südtirol" statt.

  • Trauttmansdorff: Tag der offenen Tür für Menschen mit Behinderung

    24 August 2020

    Am Samstag, 12. September 2020, von 9.00 bis 19.00 Uhr können wieder alle Menschen mit Behinderung samt einer Begleitperson, die Gartenanlage und das Museum Touriseum kostenlos besuchen.

  • Erleichterungen für Menschen mit Behinderung und deren Angehörige

    08 Juni 2020

    Zusätzliche 12 Tage 104/1992 in der Zeit von Corona

    Personen und deren Angehörigen, welchen der Status „Menschen mit einer schwerwiegenden Behinderung“ laut Gesetz 104/1992, Art. 3,3 zugesprochen wurde, konnten zwischen März und April  2020 jeweils zusätzliche 12 Tage als Arbeitsfreistellung beantragen. Diese Freistellungen wurden auf die Monate Mai und Juni 2020 verlängert.

    Congedo COVID 19

    Mit dem oben genannten GESETZ und DEKRET wurde auch der sogenannte „CONGEDO COVID 19“ eingeführt.

    Status “Ricovero ospedaliero”

    Etwas schwieriger gestaltet sich die Interpretation der folgenden Regelungen: Arbeitende Personen, die eine Anerkennung ihrer Behinderung mit dem Zusatz einer „schwerwiegenden Behinderung“ haben, sowie Arbeitnehmer, die im Besitz einer "von den zuständigen medizinischen und rechtsmedizinischen Stellen ausgestellten Bescheinigung" sind, können sich ein ärztliches Zeugnis ausstellen lassen, das ihnen für den Zeitraum der Abwesenheit den Status "Krankenhausaufenthalt" („Ricovero ospedaliero“) bescheinigt, ohne dass diese Abwesenheitstage die normalerweise den Arbeitnehmern zustehenden Krankheitstage belasten.

    Hier erfährst du mehr darüber

  • BE SMART! LOGO DESIGN CONTEST - ITAT2049 SMART – Small Museums Alliance Representing Territories

    23 April 2020

    Interreg V-A Italia-Austria 2014-2020

    Reiche deinen Vorschlag für das Projektlogo ein und werde in ganz Europa beworben!

    Die Miteinbeziehung von Studenten und Jugendlichen ist die beste Wahl, wenn man über KREATIVITÄT und INKLUSION spricht!

    Aktive Beteiligung, Kultur, Zugänglichkeit und Innovation sind die Schlüsselbegriffe dieses Wettbewerbs, der von ALDA – the European Association for Local Democracy koordiniert und von drei Pilotstandorten und Gemeinden des Projekts SMART durchgeführt wird: Valdagno (Italien), Resia (Italien) und Saalfelden (Österreich), die sich alle durch das Vorhandensein kleiner Museen, beindruckender Landschaften und eines bedeutenden Kulturerbes auszeichnen.