News Archiv

Hier finden sie alle relevanten Nachrichten dieser Seite zum Thema Behinderung. Die News sind chronologisch gelistet und es besteht die Möglichkeit eine Stichwortsuche durchzuführen, bzw. die Artikel mit der Themenauswahl zu gruppieren.

Gefundene News: 7
Seite 1 von 2

  • Seniorenbeirat von Meran zu Besuch bei independent L.

    11 Februar 2020

    Domotik und assistierende Hilfsmitteltechnologien als Weg zu einem möglichst selbstbestimmten Leben von Senioren und Menschen mit Behinderungen. Dies war einer der Schwerpunkte beim Besuch des Seniorenbeirates der Stadtgemeinde Meran im Beratungszentrum independent L.

  • 31. WohnbauMesse: wir sind dabei!

    15 Oktober 2019

    Am 19. und 20. Oktober 2019, Walther Haus Bozen
    Ziel der WohnbauMesse ist, all jenen, die den Traum vom eigenen Haus oder der eigenen Wohnung verwirklichen wollen, weitreichende Informationen und neue Impulse zu geben.

  • Informationsschalter „BARRIEREFREI BAUEN“ in Brixen und Bozen

    04 Februar 2015

    Die Sozialgenossenschaft independent L. bietet schon seit einigen Jahren zusätzlich zur Tätigkeit in Meran eine kostenlose Sozialberatung in den Außensprengeln von Bozen, Klausen und Brixen an. In diesem Jahr erweitern wir unser Angebot, um allen Interessierten auch den Zugang zu Informationen zum barrierefreien Bauen in allen Landesteilen zu erleichtern.

  • „Artcontainer barrierefrei“ – ein Baustellencontainer geht auf Reisen

    06 März 2013

    Einladung zur Eröffnungsveranstaltung mit Pressekonferenz der neuen Sensibilisierungskampagne zum Thema architektonische Barrieren „Artcontainer barrierefrei“ am Montag 18. März 2013, um 11:00 Uhr auf dem Waltherplatz in Bozen.

  • Wolkenstein für alle

    25 Oktober 2012

    Eine Gemeinde, die für alle zugänglich ist, das ist ein sehr hoch gesetztes Ziel am Beginn eines Projektes. Denn Barrierefreiheit beinhaltet alle Maßnahmen, die dazu beitragen, dass Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen, wie Menschen mit Behinderungen, Menschen im Rollstuhl, ältere Menschen, aber auch Familien mit kleinen Kindern und Kinderwagen, in einer Gemeinde selbständig und selbstbestimmt leben und vorhandene Angebote ohne Einschränkungen nutzen können.